Sparkassenverband Westfalen-Lippe – ein crossmedialer Geschäftsbericht

Hoher Lesewert, abwechslungsreiche Gestaltung und viel Service – das macht „Schlaglichter“ aus, den Geschäftsbericht des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe. Neben dem Bericht über den Verlauf des Geschäftsjahres beinhaltet die Publikation Stories zu ausgewählten Aktivitäten der Sparkassen in Westfalen-Lippe. Als Service ergänzen eine faltbare Übersichtskarte aller westfälisch-lippischen Sparkassen sowie ein Daten&Fakten-Heft mit relevanten Gremien, Funktionsträgern und Ansprechpartnern den Geschäftsbericht.

Anforderung

2013 hat der Sparkassenverband Westfalen-Lippe (SVWL) Cyrano damit beauftragt, einen modernen, lesefreundlichen Geschäftsbericht im Stil eines Magazins zu konzipieren. Die positiven Reaktionen auf „Schlaglichter 2013“ haben uns gezeigt: Da geht noch was! Seit 2014 haben der SVWL und Cyrano den Geschäftsbericht konsequent weiterentwickelt. Mit „Schlaglichter 2015“ durfte Cyrano den Geschäftsbericht zu dritten Mal erstellen.

Umsetzung

Gemeinsam mit dem SVWL haben wir viele grafische und redaktionelle Neuerungen entwickelt, um dem Geschäftsbericht ein noch moderneres Erscheinungsbild zu geben. Daher sind die „Schlaglichter“ seit 2014 crossmedial angelegt: Die neue, regelmäßig aktualisierte Daten&Fakten-App mit Ansprechpartnern, Adressen und Gremien des Sparkassenverbands bietet einen serviceorientierten Mehrwert. Sie transportiert das bewährte Daten&Fakten-Heft ins digitale Zeitalter. Die App ist über einen QR-Code aufzurufen oder lässt sich direkt über eine Internetadresse ansteuern.

Erfolg

Eine durchweg positive Resonanz: Mit dem frischen und modernen Look bringt der neue Geschäftsbericht mehr Lesefreude. Die klare Bildsprache, die übersichtliche Themenführung, präzise und verständlich formulierte Texte und die crossmediale Anlage rufen bei den Lesern des SVWL-Geschäftsberichts ein äußerst positives Echo hervor.

© Cyrano Kommunikation GmbH