Alle News
Trends und Tools der Medienarbeit 2018

Trends und Tools der Medienarbeit 2018

Wie kommen Organisationen 2020 in den Newsstream von Zielmedien? Welche Rolle übernimmt AI in Redaktionen? Was erwarten Redakteure künftig von Pressesprechern? Mit diesen Fragen hat sich Cyrano hat in einer aktuellen Trendanalyse befasst. Mit dem Fokus auf der Praxis der Medienarbeit in mittelständischen Unternehmen und bei Verbänden haben wir wichtige Tools und Instrumente in Verlagen, Medien und bei neuen Publishern analysiert.

Das vorläufige Ergebnis der Trendanalyse ist das Planetensystem der Medienarbeit 2018. Es fasst wichtige Tools und Trends zusammen – von Slow Journalism über Augmented Reality bis hin zu Roboter-Journalismus. Das Schaubild des Planetensystems umfasst den aktuellen Orbit an Strategien, mit denen Medien der Digitalisierung begegnen, Content monetarisieren und in eine neue Ära der Berichterstattung aufbrechen. Diese Wege werden auch die Disziplin Medienarbeit verändern.

Cyrano hat das „Planetensystem der Medienarbeit“ auch beim aktuellen PR-Frühstück „Renaissance der Medienarbeit“ in München vorgestellt.

Wenn Sie in das Universum der Medienarbeit tiefer eintauchen wollen, finden Sie das PDF des Planetensystems unten zum Download. Wenn Sie das Planetensystem als Poster im Format DIN A1 gerne in ihrem Büro sehen würden, schicken Sie einfach eine E-Mail an Kai Tenzer (kt@cyrano.de) oder Ben Zimmermann (bz@cyrano.de).

 

Plakat Planetensystem der Medienarbeit

 

© Cyrano Kommunikation GmbH