Krisenkommunikation für Afrikanische Schweinepest

Für Experten stellt sich nicht mehr die Frage, ob die Afrikanische Schweinepest (ASP) in Deutschland zum Ausbruch kommt, sondern nur wann. Operativ sind die meisten Akteure durch die Behörden auf einen ASP-Ausbruch vorbereitet. Doch sie sollten sich auch kommunikativ rüsten. Im Ernstfall bleibt keine Zeit mehr für die Vorbereitung der Kommunikation.

Tritt ASP zum ersten Mal hierzulande auf, kommen auf fleischverarbeitende Betriebe viele Fragen zu. Sie werden gefordert sein, zu kommunizieren: Wie sichert der Betrieb die Produktqualität? Wie garantiert er sichere Rohstoffflüsse? Wie unterstützt er, dass der Absatz auf stabilem Niveau bleibt?

Cyrano unterstützt Fleischhersteller und -vermarkter dabei ihre Kommunikation mit Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und der breiten Öffentlichkeit für den Ernstfall fit zu machen. Cyrano bietet Fleischherstellern und -vermarkten mit und ohne Endkunden-Kontakt an, die Kommunikation jetzt zu planen.

Download: Kommunikation für ASP fit machen – B2C
Download: Kommunikation für ASP fit machen – B2B