Medienarbeit / Content-PR

Die nächste Generation
der Medienarbeit


Hier schlägt das Herz unserer Agentur. Content ist noch immer King – und im Content liegen unsere Wurzeln. Im Rahmen von Medienarbeit oder Content-PR können gute Inhalte im vielstimmigen Konzert der Kommunikation noch immer das entscheidende Momentum für Ihr Anliegen schaffen. Aber die Zeiten ändern sich: Roboter verfassen Meldungen, Zeitungsleser holen via Augmented Reality Zusatzinfos auf ihr Tablet, Medienhäuser bündeln Ressourcen und gestalten die Digitalisierung – und das erfolgreich. Wie schaffen sie das? Sie erfinden sich neu. So bleiben sie die Informationsquelle mit der größten Glaubwürdigkeit.

Damit die Inhalte weiter zu den Medien und den Bedürfnissen der Konsumenten passen, müssen Unternehmen und Verbände ihre Prozesse und Tools ebenfalls anpassen. Das gilt für alle Bereiche in den Disziplinen Medienarbeit und Content-PR. Vom kontinuierlichen Monitoring mit Handlungsempfehlungen, der Einrichtung eines Corporate Newsdesks bis zum Multichannel Agenda Setting quer durch Presse- und Medienlandschaft zeigt sich: Die einfache Pressemitteilung verteilt mit der Gießkanne ist schon lange tot. Individualisierte Themenfindung und Distributionskonzepte machen den Unterschied aus.

Natürlich bieten wir noch immer die Services der klassischen Medienarbeit wie Pressekonferenzen, externe Pressestelle oder Fachartikel. Aber das digitale Service-Cockpit für Journalisten und die Pressekonferenz via Facebook-Live gehören mittlerweile genauso dazu, wenn die Medienarbeit zu einem ganzheitlichen Kommunikationserlebnis werden soll.

Wie sieht die Zukunft der Medienarbeit für Sie aus?
Lassen Sie uns drüber sprechen!

medienarbeit@cyrano.de

Wie kommen Organisationen 2020 in den Newsstream von Zielmedien? Welche Rolle übernimmt Künstliche Intelligenz (AI) in Redaktionen? Was erwarten Redakteure künftig von Pressesprechern? Mit diesen Fragen haben wir uns in einer Trendanalyse befasst. Das Ergebnis ist das Planetensystem der Medienarbeit. Es fasst wichtige Tools und Trends zusammen – von Slow Journalism über Augmented Reality bis hin zu Roboter-Journalismus. Die Infografik umfasst den aktuellen Orbit an Strategien, mit denen Medien der Digitalisierung begegnen, Content monetarisieren und in eine neue Ära der Berichterstattung aufbrechen. Diese Wege werden auch die Disziplin Medienarbeit verändern.

Planetensystem als PDF