Nobelpreisträgerin hautnah erleben

So fördert lebendige Wissenschafts-PR effektiv den Dialog zwischen Forschung und Öffentlichkeit: Dreiundzwanzig Schüler*Innen des Paul-Gerhardt-Gymnasiums in Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt) haben am 22. Mai hautnah Spitzenforschung erlebt.

Denn Cyrano hat die Gewinner*Innen des Videowettbewerbs „Triff die Nobelpreisträgerin!“ exklusiv mit der norwegischen Neurowissenschaftlerin Prof. May-Britt Moser zusammengebracht, die 2014 den Nobelpreis für Medizin erhalten hat. Die begeisterten Jugendlichen konnten mit der aufgeschlossenen Nobelpreisträgerin knapp eineinhalb Stunden intensiv über biomedizinische Forschung diskutieren und Antworten auf ihre brennenden Fragen bekommen.

Das spannende Treffen war das Highlight des diesjährigen Videowettbewerbs, in dem sich die Schüler*Innen mit ihrem Gewinnervideo gegen sieben weitere Konkurrent*innen auf der Shortlist durchsetzten. Durchgeführt wurde die 2. Ausgabe des Wettbewerbs im Auftrag von „Tierversuche Verstehen“, einer Initiative der Allianz der Wissenschaftsorganisationen.