Wissenschafts-PR mit Nobelpreisträger

Schüler treffen sich mit Nobelpreisträger Prof. Thomas Südhof
Schüler treffen sich mit Nobelpreisträger Prof. Thomas Südhof
Die Schüler aus Dessau und Metten haben sich mit dem Nobelpreisträger Prof. Thomas Südhof 
am Deutschen Primatenzentrum in Göttingen ausgetauscht. Foto: Karin Tilch

Das ist Multichannel Wissenschafts-PR zum Anfassen und Erleben: Bei der Aktion „Triff den Nobelpreisträger“ hat Cyrano zwei Schulklassen mit dem Medizin-Nobelpreisträger Prof. Thomas Südhof zusammengebracht. Bei dem Wettbewerb im Rahmen der Informationsinitiative „Tierversuche verstehen“, die Cyrano im Auftrag der deutschen Spitzenforschung umsetzt, hatten sich Schulklassen bundesweit mit dem Thema Tierversuche in der Forschung auseinandergesetzt. Für die Teilnahme sollte ein Video zum Thema erstellt werden.

Die besten Beiträge kamen von der 9b des St.-Liborius-Gymnasium in Dessau und von den Oberstufenschülern des St.-Michael-Gymnasiums in Metten. Der Lohn für die 42 Schülerinnen und Schüler war eine Diskussion auf höchstem wissenschaftlichen Niveau mit Prof. Thomas Südhof, der 2013 den Medizin-Nobelpreis für seine Erforschung der Kommunikation von Nervenzellen im Gehirn erhalten hatte.